Digitale nasse Platte – Wetplate

Digitale Fotos im Look alter Fotografien

 

Vor rund 150 Jahren entwickelten Frederick Scott und Gustave Le Gray eine fotografische Platte (Kollodium-Nassplatte)
aus Glas / Metall, auf die eine lichtempfindliche Schicht aufgetragen wurde. Diese Platte legte man in die Kamera ein und belichtete sie minutenlang. Durch Entwickeln und Fixieren entstand das Foto auf der „Wetplate“.
Diese Bilder sind aktuelle Fotografien, die digital bearbeitet und als „Nassplatten-Technik“ nachempfunden wurden.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.